Webmaster Forum Logo Part 1 Webmaster Forum Logo Part 2
Webmaster Forum Logo Part 3
     
 
  :: Anmeldung

Benutzername:

Registrierung...

Passwort:

Passwort vergessen?

angemeldet bleiben


  
  :: Umfrage
Welche sozialen Netzwerke benutzt du regelmäßig?

 Facebook
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 73%
 keines
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 21%
 Google+
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 18%
 Twitter
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 12%
 Xing
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 6%
 schülerVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 4%
 meinVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 studiVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 MySpace
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%
 LinkedIn
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%

 ges. 707 Stimmen
 
  :: Buttons

Valid XHTML 1.0 Transitional

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebmasterWork. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sharehelp

Doppel-As

Dabei seit: 22.04.2003

Beiträge: 149

 

1 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 21. Mai 2003, 00:33

Administrator Kennwort Knacken

Hallo! Hab ein großes Problem. Mein Bruder hat am meinem zweiten Rechner ausversehen das Administrator Kennwort 8o geändert. Jetzt kennt ich und er dieses Kennwort nicht ?( . Wenn ich meinen Rechner hochfahre, muß ich das Kennwort eingeben und jetzt geht es nicht, weil er es geändert X( hat. Wollte euch fragen, ob es eine möglichkeit gibt, dass Kenwort irgendwie herauszubekommen. Würde euch sehr dankbar sein, sonst muß ich Format machen und meine Dateien werden gelöscht. ;( ;(
 

Jan Schattling

Super Moderator

Dabei seit: 30.09.2002

Beiträge: 2 620

 

2 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 21. Mai 2003, 02:59

Was für ein Betriebssystem ist es denn?
Ohne solche angaben kann man nur schwer helfen.

Jan
"Fehler sind immer zu Verzeihen, wenn man den Mut hat, diese auch zu zugeben." Lee Jun-Fan
 

sharehelp

Doppel-As

Dabei seit: 22.04.2003

Beiträge: 149

 

3 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 21. Mai 2003, 11:56

Beide Rechner laufen mit Windows XP Prof.
 

Dabei seit: 03.05.2003

Beiträge: 30

 

4 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 21. Mai 2003, 12:02

google mal ein wenig mit: pnordahl

damit kannste alle passes eines nt-systems knacken....
 

m[oo]x

Jungspund

Dabei seit: 19.03.2003

Beiträge: 22

 

5 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 21. Mai 2003, 12:41

lööl lass dich hacken gib mir deine ID und ich lass mal
mein Bruder agieren der hat schon so einiges geknackt
 

Siegfried

Routinier

Dabei seit: 31.10.2002

Beiträge: 348

 

6 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 21. Mai 2003, 17:40

Boote über einen Windoof 2000 CD und dann kannste in den MS Dos Modus ohne Admin Kennwort..

Zitat

Si tacuisses philosphus mensisses

Hättest du die Klappe gehalten hätte ich dich für klug gehalten ;)
 

Tuerkimasta

Routinier

Dabei seit: 08.10.2002

Beiträge: 414

 

7 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 22. Mai 2003, 21:37

Zitat

Original von m[oo]x
lööl lass dich hacken gib mir deine ID und ich lass mal
mein Bruder agieren der hat schon so einiges geknackt


Ich hasse Skript Kiddies... wirklich.
Dieses große Ich-bin-Hacker-Getue geht mir wirklich auf die
Nerven. Großen Hacker spielen und hintenrum Windows XP
verwenden sieht ähnlich.

Grüße,
Stefan
Projekt: http://freecommy.sourceforge.net
System: Debian Woody ( Kernel: 2.4.21 ; VM: e16 ; FS: XFS )
 

Sokar

Haudegen

Dabei seit: 18.10.2002

Beiträge: 693

 

8 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 22. Mai 2003, 22:08

Zitat

Original von Tuerkimasta

Zitat

Original von m[oo]x
lööl lass dich hacken gib mir deine ID und ich lass mal
mein Bruder agieren der hat schon so einiges geknackt


Ich hasse Skript Kiddies... wirklich.
Dieses große Ich-bin-Hacker-Getue geht mir wirklich auf die
Nerven. Großen Hacker spielen und hintenrum Windows XP
verwenden sieht ähnlich.

Grüße,
Stefan


Ich bin genau Deiner Meinung. Ich mag sie auch nicht, wegen denen wird der Begriff Hacker auch meistens in Dreck geschmiessen und nur schlecht benutzt. Aber es gab sie schon immer und wird sie immer geben, diese Möchtegerns. Naja jedenfals haben sie immer weniger Chancen, weil die ja nix können, nicht mal HTML Code lesen. Und mit BruteForce kann man nicht mehr jeder Seite knacken. Oder dann viel Spass mit den Anzeigen :D

MfG Sokar
Einem ruhigen Geist ergibt sich das ganze Universum.
(Tschuang - Tse; 369-286 v. Chr.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sokar« (22. Mai 2003, 22:11)

 

Benoga

unregistriert

9 Zum Seitenanfang

Freitag, 23. Mai 2003, 14:20

schweift ein wenig vom thema ab, aber ich muss euch leider mit meiner meinung unterstützen:),
.. können weder ernsthaft programmieren, noch mit UNIX umgehen, meinen aber sie können alles hacken, gamen aber in wirklichkeit nur und fühlen sich dabei noch gross.

benoga
 

Dimitri

König

Dabei seit: 16.01.2003

Beiträge: 761

 

10 Zum Seitenanfang

Samstag, 24. Mai 2003, 00:30

Einfach mal auf ne Zweitpartition n neues OS aufspielen und damit dann die Dateien Sichern, das alte OS runter, neu drauf und Daten zurück.. Aufwändig, aber was andres fällt mir jetzt nicht ein :rolleyes:
http://www.FireflySeason2.com
Sie wird wieder fliegen!!
 

stripfire

Tripel-As

Dabei seit: 16.03.2003

Beiträge: 227

 

11 Zum Seitenanfang

Samstag, 24. Mai 2003, 08:10

ähm... mach am anfang wenn er bootet "F8"
dann wähle abgesicherten modus und wähle admin
oder so aus :) darin kannst du dann in der systemsteuerung
dein benutzerkonto auswählen und da das passwort
ändern...

mfg
 

Dabei seit: 09.11.2002

Beiträge: 576

 

12 Zum Seitenanfang

Samstag, 24. Mai 2003, 14:31

@stripfire:

Aha, Passwort ändern, ohne das alte zu kennen. Ich sag' mal: Netter Versuch...

@Dimitri: Auch nicht schlecht, scheitert aber daran, dass man ohne Admin-Rechte auf einer NTFS-Partition auf bestimmte Bereiche und Ordner keinen Zugriff hat (liegt daran, dass die Rechte nicht in den Dateien liegen, sondern direkt in die Partition integriert sind - daher lohnt es nicht mal die Festplatte in einen anderen Rechner einzubauen (zugreifen kannst Du deshalb trotzdem nicht))

@sharehelp: h t t p : / / w w w . n t x . a t / p u b l i c a t i o n e n / p _ n t p a s s w o r d r e c o v e r y . h t m (die Linux Disk)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »querschlaeger« (24. Mai 2003, 14:35)

 

Dimitri

König

Dabei seit: 16.01.2003

Beiträge: 761

 

13 Zum Seitenanfang

Samstag, 24. Mai 2003, 15:24

Welche Dateien wären das denn @ querschlaeger? Hatte sowas ähnliches auch mal und konnte mit dem einen auf die Andren zugreifen... Hatte aber auch nich irgendwelche rechte oder so vergeben (kein Plan wie sowas überhaupt geht ?( ) Die persönlichen Sachen sichern die da einfach so im Eigene Dateien rumliegen müsste doch gehen?
http://www.FireflySeason2.com
Sie wird wieder fliegen!!
 

Matt

Foren Gott

Dabei seit: 17.09.2002

Beiträge: 5 569

 

14 Zum Seitenanfang

Samstag, 24. Mai 2003, 15:35

Zitat

Original von Tuerkimasta

Zitat

Original von m[oo]x
lööl lass dich hacken gib mir deine ID und ich lass mal
mein Bruder agieren der hat schon so einiges geknackt


Ich hasse Skript Kiddies... wirklich.
Dieses große Ich-bin-Hacker-Getue geht mir wirklich auf die
Nerven. Großen Hacker spielen und hintenrum Windows XP
verwenden sieht ähnlich.

Grüße,
Stefan


Damals...
..war die Bezeichnung "Hacker" eine Auszeichnung...

Jetzt...
...die Bezeichnung für einen Cracker...

Wer nicht mit Unix daher kommt kann gleich wieder gehen...
nyuuu
 

Dabei seit: 09.11.2002

Beiträge: 576

 

15 Zum Seitenanfang

Sonntag, 1. Juni 2003, 18:32

Hallo Dimitri,

ich habe es schon zwei mal probiert, immer ohne Erfolg.

Vorraussetzung: Die Platte mut NTFS als Dateisysten haben und die die Daten müssen vom Benutzer "Administrator" sein.

Man hat einfach keinen Zugriff auf die Daten vom Administrator (achso: Es war XP Professional), weil XP den Zugriff auf Dateien automatisch im Dateisystem speichert (kann man nicht verhindern).

Ich hatte mit anderen XP's keinen Zugriff auf die Eigenen Dateien des Administrators. Mit Linux bekamen wir zumindest Lesezugriff auf die Dateien (da sieht man mal wie sicher XP wirklich ist), aber für Laien, ist es doch etwas sehr umstänlich.

Das ganze Geheimnis ist das Dateisystem. NTFS ist schon was feines. FAT hat natürlich unbegrenzt Zugriffsmöglichkeiten (und sollte man auch nicht unter 2000/XP verwenden)...
 

MSch

Routinier

Dabei seit: 23.09.2002

Beiträge: 288

 

16 Zum Seitenanfang

Sonntag, 1. Juni 2003, 18:50

Laut Google gibt es sowohl LC4 als auch eine bootbare Linux-Diskette, welche dank automatischen Skript Passwörter von NT Systemen sowohl ausließt als auch überschreibt.
 

Dabei seit: 03.05.2003

Beiträge: 30

 

17 Zum Seitenanfang

Dienstag, 3. Juni 2003, 15:43

Zitat

Original von MSCH
Laut Google gibt es sowohl LC4 als auch eine bootbare Linux-Diskette, welche dank automatischen Skript Passwörter von NT Systemen sowohl ausließt als auch überschreibt.


und deshalb: (und das sagt nicht nur google.....)

Zitat

Original von Computerspezi
google mal ein wenig mit: pnordahl

damit kannste alle passes eines nt-systems knacken....