Webmaster Forum Logo Part 1 Webmaster Forum Logo Part 2
Webmaster Forum Logo Part 3
     
 
  :: Anmeldung

Benutzername:

Registrierung...

Passwort:

Passwort vergessen?

angemeldet bleiben


  
  :: Umfrage
Welche sozialen Netzwerke benutzt du regelmäßig?

 Facebook
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 73%
 keines
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 21%
 Google+
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 18%
 Twitter
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 12%
 Xing
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 6%
 schülerVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 4%
 meinVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 studiVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 MySpace
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%
 LinkedIn
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%

 ges. 705 Stimmen
 
  :: Buttons

Valid XHTML 1.0 Transitional

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebmasterWork. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

identa24

Routinier

Dabei seit: 19.01.2003

Beiträge: 252

 

1 Zum Seitenanfang

Montag, 20. Juni 2005, 15:10

Faxgerät und Telefon an einem analogen Telefonanschluß?

Hallo,

wir besitzen eine "stinknormalen" analogen Telefonanschluss der Telekom und wollten daran jetzt zusätzlich zu unserem Telefon ein Faxgerät anschließen. Da die normale Buchse dazu nicht geht, haben wir uns im Baumarkt beraten lassen und einen entsprechenden Adapter (NFN + modularen Anschluß) gekauft. Allerdings lässt sich das Fax dort auch wieder nicht direkt über eine der N-Buchsen anschließen, sondern nur über den modularen Anschluss. Wenn man allerdings nun versucht ein Fax zu empfangen, klingelt zwar immer das Telefon, aber mehr passiert nicht. Das Fax scheint nichts zu empfangen. Hängen wir das Faxgerät alleine an den Telefonanschluss, funktioniert das Fax, jedoch kein Telefon...

Weiß jemand, wie es möglich ist, an einen ganz normalen Telefonanschluss gleichzeitig ein Telefon und Faxgerät anzuschließen?

Vielen Dank
 

MartyMcFly

Foren Gott

Dabei seit: 04.06.2003

Beiträge: 3 188

 

2 Zum Seitenanfang

Montag, 20. Juni 2005, 15:30

Dafür ist ja gerade der N-Anschluss an der Dose gedacht. Und zwar der linke von beiden. In die Mitte kommt das Telefon. Wenn jetzt ein Fax mit Dienstekennung "Telefax" gesendet wird, nimmt das Faxgerät das an. Kommt ein Fax allerdings mit der Kennung "Sprache" dann nimmt das Gerät natürlich nichts an und das Telefon klingelt. Evtl. braucht ihr also nur ein passendes Kabel.

Gruss
Marty
 

identa24

Routinier

Dabei seit: 19.01.2003

Beiträge: 252

 

3 Zum Seitenanfang

Montag, 20. Juni 2005, 15:41

Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort!

Also das Problem hierbei ist, dass der Stecker vom Faxgerät nicht in die linke Buchse passt. Der Stecker sieht zwar fast genauso aus, wie der Stecker vom Telefon, allerdings passt er nicht. Er passt nur in den mittleren, den Telefonanschluss. Womöglich liegt das daran, dass das Faxgerät ein Kombigerät ist (mit integrierten Telefon) und das daher der Anschluss so ist wie bei einem Telefon. Allerdings möchten wir gern unser anderes kabelloses Telefon und nur die Faxfunktion des Faxgerätes nutzen. Daher die Frage: Gibt es für das Faxgerät womöglich noch andere Aufsätze, die dann in die linke N-Buchse passen?

Danke
 

SevenofNine

Foren Gott

Dabei seit: 30.10.2002

Beiträge: 5 219

 

4 Zum Seitenanfang

Montag, 20. Juni 2005, 16:24

Es gibt stecker die machen auch aus einem F Codierten Stecker statt NNF, FFN, oder wenn das Fax wenn die möglichkeit bietet noch ein Telefon anzuschließen macht das, also dann wird das zusätzliche Telefon an das Faxgerät angeschlossen.
Kann man am , im Fax was umstellen das man es nur als FAX benutzen kann ohne Telefonfunktion?
Dann kann man auch kabel erwerben die N Codiert sind und sich gegen das Kabel am Fax tauschen lassen, falls es denn auch dort gesteckt ist, wovon ich nun ausgehe.
Mein Favoriet ist allerdings..... da ihr internet habt .... habt ihr auch wohl noch ein Analoges Modem in einem Rechner.... Damit sollte man auch Faxen können und ebenfalls Faxe empfangen können.
Eine noch elegantere lösung ist ... bei www.arcor.de anmelden und eine eigene Telefon und Fax nummer bekommen .. diese nummer gat eine Frankfurter Vorwahl ( 069 ) und damit kann man entweder Faxe empfangen oder auch als Mobilbox verwenden .....
Die anmeldung ist Kostenlos ebenso die nummer.... also dann gibt man eben diese nummer raus .... und wenn man ein fax erhält bekommt man es als email zugestellt an die arcor adresse bzw. ich meine mich entsinnen zu können auch an eine andere wenn man das so haben möchte.
Faxe versenden kann man dann ja ganz klassisch ... scanner und Modem mit Faxsoftware.

Gruß

Seven
Bevor du hier Fragen stellst, lese alle Dokumentationen und klicke die folgenden Links um mehr zu erfahren
WMW Forensuche,
WMW F.A.Q. und/oder
Allgemeine suche
 

lucius

Foren Gott

Dabei seit: 18.09.2002

Beiträge: 3 869

 

5 Zum Seitenanfang

Montag, 20. Juni 2005, 17:50

eine lösung wäre ein faxweiche, aber die kostet geld. mitunter nicht gerade wenig.

z.b. die von Auerswald. mit der habe ich selber gute erfahrungen gemacht

http://shop.telecom-store.de/?url=/Artik…e/faxweiche.asp <--- direkt die erste in der liste.

eine weitere möglichkeit wäre, die stege am tae-stecker wegzuschneiden, dass der stecker sowohl in die F-, als auch in die N-dose passt, denn die belegung ist bei beiden die selbe.

siehe bild:

God is not on the side of the big battalions, but on the side those who shot best.
[Voltair]
 

identa24

Routinier

Dabei seit: 19.01.2003

Beiträge: 252

 

6 Zum Seitenanfang

Dienstag, 21. Juni 2005, 13:33

Hallo,

also wir haben uns gestern im Baumarkt einen TAE-N Adapter für unser Kombigerät (Fax und Tel.) gekauft und diesen nun neben unserem kabellosen Telefon an die linke N-Buchse angesteckt. Nun scheint das die ganze Sache nur noch zu verschlechtern, weil, sobald wir das Faxgerät anstecken, geht am normalen Telefon kein Rufton mehr ab. Allerdings kommt auch am Faxgerät nichts an. Wenn man die Nummer von einem anderen Gerät von ausserhalb anwählt, geht zwar der Rufton ab, jedoch klingelt weder das Telefon noch gibt das Faxgerät mehr einen Mucks von sich. Sobald wir das Faxgerät jedoch wieder abstecken, klingelt unser kabelloses Telefon auch wieder ganz normal, wenn jemand versucht uns anzurufen...

Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht mehr erklären....weiß jemand von Euch noch einen Rat?

Danke
 

SevenofNine

Foren Gott

Dabei seit: 30.10.2002

Beiträge: 5 219

 

7 Zum Seitenanfang

Dienstag, 21. Juni 2005, 16:49

Dann würde ich sagen ist eines der geräte nicht nebenstellen tauglich.
Macht es doch so wie ich es schrieb mit arcor und dem Modem.
Oder entweder das Fax bleibt draussen udn es wird eingesteckt wenn man ein Fax bekommen soll oder senden möchte.
Was ist wenn mittels TAE Adapter, F-Stecker, NFF Buchse,der in die Mitte gesteckt wird dann in den Adapter Telefon und FAX rein kommen?Jeweils an F?

Zur besseren Ansicht an bei ein Bild dessen was ich nun meine .....

Gruß

Seven
Bevor du hier Fragen stellst, lese alle Dokumentationen und klicke die folgenden Links um mehr zu erfahren
WMW Forensuche,
WMW F.A.Q. und/oder
Allgemeine suche