Webmaster Forum Logo Part 1 Webmaster Forum Logo Part 2
Webmaster Forum Logo Part 3
     
 
  :: Anmeldung

Benutzername:

Registrierung...

Passwort:

Passwort vergessen?

angemeldet bleiben


  
  :: Umfrage
Welche sozialen Netzwerke benutzt du regelmäßig?

 Facebook
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 73%
 keines
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 21%
 Google+
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 19%
 Twitter
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 13%
 Xing
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 6%
 schülerVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 4%
 meinVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 studiVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 MySpace
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%
 LinkedIn
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%

 ges. 687 Stimmen
 
  :: Buttons

Valid XHTML 1.0 Transitional

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebmasterWork. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Deffcon

Kaiser

Dabei seit: 11.11.2010

Beiträge: 1 037

 

1 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 17. März 2011, 18:09

Mobiles Internet - Geschwindigkeit - Datenvolumen Erfahrungen?

Hallo,

hier im Forum sind ja doch recht viele Leute unterwegs die mit Ihren Smartphones mobiles Internet nutzen.
Ich habe mir mal die aktuelle mobilFlat von 1&1 angesehen.

Zur Internetflat steht geschrieben:

Zitat

Surfen mit bis zu 7.200 kBit/s. Ab 250 MB Datenvolumen/Monat mit bis zu 64 kBit/s


Also ich würde jetzt mal sagen dass 250mb Traffic verdammt schnell erreicht ist und 64kbit/s verdammt wenig bringen, oder?
Was sagen die Experten?
Kann man damit überhaupt was anfangen?

MFG Simon
 

jannismh

Jungspund

Dabei seit: 30.05.2011

Beiträge: 16

 

2 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 30. Juni 2011, 19:02

250 MB reichen, würde ich sagen, solange du dir nicht jeden Tag Videos in hoher Qualität auf dein Smartphone streamen willst oder hunderte von Apps runterlädst. Zum normalen Surfen und E-Mails sollte das reichen.
Ich hab 100 MB im Monat (blau.de Internet-Flat S), hab aber in diesem Monat schon knapp 500 MB verbraucht und das Tempo ist nicht spürbar langsamer geworden, erreiche immernoch gut 150 kb/s, viel mehr ist im E-Plus Netz ja sowieso nicht drin. Weiß nicht, wie das mit dem Tempo bei 1&1 ist.
 

Creature

Routinier

Dabei seit: 16.08.2010

Beiträge: 378

 

3 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 30. Juni 2011, 21:17

Ich habe eine Flatrate, nach 5 Gb wird meine Internetverbindung gedrosselt, zahle aber keinen Cent mehr...
die 5 Gb erreiche ich nie...aber 2-3 werden es allemal, dafür braucht man keine Videos angucken, da reicht
das online-gaming ^^

alles was unter 1 Gb ist, würde ich dir persönlich abraten.
 

J-W

König

Dabei seit: 29.11.2009

Beiträge: 767

 

4 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 30. Juni 2011, 22:53

250 MB ist für mobiles Internet wirklich ausreichend.
Ich zB nutze Push-Mail, habe Twitter, Facebook, Wetter und Exchange Updates im Durchschnitt alle 15 Minuten, dazu ein paar Apps, die auch meine Flatrate belasten, auch mal ein paar Videos bei YouTUbe und ab und zu auch mal GoogleMaps als Navi (es lädt ja auch Map-Daten herunter).

Das gute ist, sobald man zu hause ist, nutzt das Handy (zumindest bei mir) eh das WLan. Es ist aber natürlich auch eine Ansichtssache. Für mich persönlich ist mobiles Internet nicht vorrangig fürs Entertainment, sondern für Konnektivität gedacht...da kommen natürlich weniger Daten zusammen.
 

eMKay

Eroberer

Dabei seit: 19.07.2009

Beiträge: 52

 

5 Zum Seitenanfang

Freitag, 1. Juli 2011, 00:00

Moin!

Also ich habe im Moment 3 verschiedene Sim-Karten:
Hauptkarte: Aldi-Talk
Firma: t-mobile
Ersatzkarte: Tchibo

Die t-mobile Karte hat bei mir ein Limit von 1GB. Ist relativ schnell, aber bei Drosselung unbrauchbar!
Die Karte wird scheinbar nicht gleichmässig gedrosselt, sondern schnellt kurz hoch um dann drastisch ab zu fallen.
WWW geht dann noch, aber manche Programme (z.B. Outlook) und auch manche Server haben damit wohl ein Problem. So haben viele in unserer Firma das Problem, das bei Drosselung keine Emails mehr möglich sind wegen Timeouts.

Die Tchibo sollte eigentlich meine Haupt-Internet-Karte werden. Ist schnell und preislich ok, aber nach Drosselung wird nicht pünktlich zum nächsten Abrechnungs-Termin entdrosselt. Per Email bekam ich die Info, daß eine Entdrosselung bis 48std. nach Abbuchung des Guthabens dauern kann. (Das Problem kenn ich von keinem anderen Anbieter)
Dafür ist bei Erreichen des Volumens von 5GB (also Drosselung) eine Neu-Buchung möglich. Allerdings wurde bei mir auch einmal automatisch neu gebucht - allerdings eben ohne Entdrosselung - danach habe ich dann die Sim zur Seite gelegt und nie wieder benutzt...

Die Aldi-Talk ist bei mir die stabilste. 5GB / 14.95€ pro Monat. Bei uns (Kassel) bis zu 2,1MBit (gemessen) im E-Plus-Netz! (E-Plus ist im Aufbau - garantiert aber diese Geschwindigkeiten noch nicht)
Bei Drosselung wird gleichmäßig gedrosselt - Email und WWW werden zwar langsamer, brechen aber nicht ab wie bei t-mobile.

Die Aldi- und Tchibo-Karten sind Prepay - die t-mobile eine Vertrags-Karte.

Ich benutze unterwegs und zuhause nur UMTS. Die 5GB erreiche ich so ziemlich jeden Monat...
Allerdings benutze ich Ubuntu (Updates) und arbeite im EDV-Bereich, da kommt schon mal was zusammen. Das eine oder andere CD-Image muß da ab und an über den Stick...

Naja, soweit meine Erfahrungen.

MfG, Marcus
 

trancefer

Routinier

Dabei seit: 16.06.2010

Beiträge: 484

 

6 Zum Seitenanfang

Freitag, 1. Juli 2011, 08:58

es kommt auch immer ein bisschen auf den vertrag an. wie lang musst du dich binden. zahlst du drauf, wenn du das kontingent überschreitest. usw. generell würde ich sagen, dass 250 mb quasi nix sind im heutigen internet..., aber das kommt wirklich auf das surfverhalten an. man kann auch mit mails schnell über 250 mb kommen. schau dir doch einfach mal an, wieviel mails du am tag bekommst, und wie groß die sind. das rechnest du dann auf den monat hoch und dann haste das schonmal abgefrühstückt.
eine internetseite ist heute selten unter 500k groß. die meisten viel größer. facebook ist ein bandbreiten killer durch die ständige aktualisierung.
ich sage: lass die finger von 250 mb..., ich glaube, das reicht niemals für einen regelmäßiges nutzen von onlinediensten.
 

Nadja_M

Grünschnabel

Dabei seit: 16.08.2010

Beiträge: 1

 

7 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 13. Juli 2011, 14:05

Ich werfe mal diese Seite hier in den Raum. Da werden relativ viele Tarife verglichen, vielleicht hilft das bei der Übersicht.

Ansonsten kenne ich noch diese Seite hier, hast du dir die schon mal angeschaut? http://www.flat-umts.de/umts-tarife.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nadja_M« (13. Juli 2011, 14:05)

 

Don_Jo

Tripel-As

Dabei seit: 29.04.2008

Beiträge: 175

 

8 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:25

ich hab seit februar einen Tarif mit drosselung nach 300 MB, hab das aber erst vor zwei bis drei monaten mitbekommen, vorher hab ich die 300mb nicht erreicht. Übers Handy surf ich nunmal nicht extrem viel und wenn ich großartig was runterladen will verschieb ichs meist nach hause, wo ich Wlan, bzw einen PC habe...
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Mit freundlichen Grüßen
Don_Jo
 

Smiley

Doppel-As

Dabei seit: 12.04.2011

Beiträge: 124

 

9 Zum Seitenanfang

Mittwoch, 13. Juli 2011, 18:37

Ich bin zur Zeit bei FYVE und habe dort jeden Monat 500MB UMTS dannach GPRS Drosslung.
Da FYVE über Vodafone läuft und das sehr gut ausgebaut ist in Deutschland und sehr hohe Geschwindigkeit
hat bin ich sehr zufrieden. Ich finde eine Internetflat ist z.B. bei einem iPhone (wie ich es habe) Pflicht,
da man es sonst nur sehr wenig nutzen kann. Und für 500MB pro Monat für nur 10€ kann man nichts sagen.
Vor allem weil es Apps gibt die das kostenlose senden von Nachrichten auf andere iPhones+HTC's ermöglichen
und man auch kostenlos anrufen kann (Skype, FaceTime, Viber) ist das sehr praktisch und eine Allnetflat+Festnetzflat+Internetflat für 30€ lohnt sich nicht.
Variiert halt von Person zu Person, bei uns haben sehr viele Leute iPhones sodass wir mit WhatsApp ständig kostenlos Nachrichten schreiben können. Wenn du allerdings keinen hast der ein iPhone hat und du oft auf Handy anrufst ist z.B. doch das 30€ angebot von 1&1 interessant für dich (läuft meines Wissens nach übrigens auch über Vodafone).
Liebe Grüße,
Smiley ;)
 

Jered

Grünschnabel

Dabei seit: 30.10.2011

Beiträge: 1

 

10 Zum Seitenanfang

Montag, 31. Oktober 2011, 00:38

200 mb reichen eigentlich aus.

Hi

Nutze mein Handy fast ausschließlich fürs mobile Inet, wie Facebook, E-Mails oder um grade jetzt zu schreiben.
Komme trotz allem gut aus mit der begrenzung, selbst bei der Drosslung habe ich bisher keine Probleme gehabt, bleibt ja bei guten 60 kb und die reichen für die meisten Apps aus.
Wenn Du allerdings viele Videos schauen willst, solltest Du evt. nen Tarif mit mehr Volumen wählen, da das ständige warten und evt. buffern dann nervig wird.

Gruß
Jered
 

Ähnliche Themen