Webmaster Forum Logo Part 1 Webmaster Forum Logo Part 2
Webmaster Forum Logo Part 3
     
 
  :: Anmeldung

Benutzername:

Registrierung...

Passwort:

Passwort vergessen?

angemeldet bleiben


  
  :: Umfrage
Welche sozialen Netzwerke benutzt du regelmäßig?

 Facebook
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 73%
 keines
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 21%
 Google+
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 18%
 Twitter
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 12%
 Xing
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 6%
 schülerVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 4%
 meinVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 studiVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 MySpace
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%
 LinkedIn
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%

 ges. 704 Stimmen
 
  :: Buttons

Valid XHTML 1.0 Transitional

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebmasterWork. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Deffcon

Kaiser

Dabei seit: 11.11.2010

Beiträge: 1 034

 

1 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 9. Februar 2012, 15:50

RTL warnt vor Anwaltschreiben wegen Megaupload

Hallo Leute,

ich habe gestern bei RTL Punkt 12 einen Beitrag gesehen dass irgendwelche Anwälte massenhaft Schreiben mit Forderungen von mehreren Tausend Euro raussenden wegen Fileuploads. Ein "Medienexperte" hat dort dann erklärt dass beim Downloaden über MegaUpload gleichzeitig geuploadet würde und somit Verbotenes verteilt würde.

Mal ganz abgesehen davon dass das eh nicht auf mich zutrifft hat mich diese zweifelhafte Aussage stutzig gemacht.

Meines Wissens war MegaUpload ein One-Click-Hoster wie Rapidshare und kein Peer-2-Peer Netzwerk?

Die Aussage des "Experten" war doch ein wenig mist oder?

MFG Simon
 

thwju

Routinier

Dabei seit: 22.10.2011

Beiträge: 315

 

2 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 9. Februar 2012, 15:59

Wenn das das war was er gesagt hat ,dann war das ganz schöner bockmist.
Aber sowas ist man ja bei RTL gewohnt, nicht ? ;)
 

Treml

Tripel-As

Dabei seit: 19.03.2003

Beiträge: 249

 

3 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 9. Februar 2012, 16:09

Wenn in solchen Sendungen das Wort »Experte« fällt, ist das fast immer Mist. ;)

Und was soll schon eine Medien-Experte sein? Medien können alles Mögliche sein: Internet, Fernsehen, Radio, Tageszeitung, … Und das angesprochene Thema fällt dann noch in die Juristik. Der gute Herr wird wohl kaum Experte in all diesen Bereichen sein.
i u t w w f c b - u y a s t m w m
 

jperl

Super Moderator

Dabei seit: 09.04.2003

Beiträge: 3 473

 

4 Zum Seitenanfang

Donnerstag, 9. Februar 2012, 16:15

hab mir den beitrag gerade auf der homepage von RTL angesehen. megaupload wird im ganzen beitrag nicht wirklich erwähnt sondern nur am anfang.
der experte spricht auch nicht explizit von megaupload sondern von tauschbörsen. er hat somit recht mit seiner aussage.
allerdings ist das ganze ein wenig panikmache. es geht hier eher um torrents als um one click hoster, wo kein upload stattfindet.

jperl

#edit
@Treml: der experte ist von der verbraucherzentrale schleswig holstein.

wer sich ansehen will, dass Deffcon das ganze falsch verstanden hat:
http://rtl-now.rtl.de/punkt-12/punkt-12-…ayer=1&season=0 der start ist bei 6:30
Konfuzius [chinesischer Philosoph (551 - 479 v. Chr.)]
Das Entscheidende am Wissen ist, daß man es beherzigt und anwendet.
 

ezflashback

Jungspund

Dabei seit: 09.02.2012

Beiträge: 23

 

5 Zum Seitenanfang

Freitag, 10. Februar 2012, 10:20

benutzt denn irgendjemand von euch denn noch p2p netzwerke?
 

Deffcon

Kaiser

Dabei seit: 11.11.2010

Beiträge: 1 034

 

6 Zum Seitenanfang

Freitag, 10. Februar 2012, 10:38

Ich hatte mal für die Downloads von Chip online das p2p Netzwerk gewählt aber direkter Download über die Chip Server war doch schneller.
 

ezflashback

Jungspund

Dabei seit: 09.02.2012

Beiträge: 23

 

7 Zum Seitenanfang

Freitag, 10. Februar 2012, 11:41

naja ... ich meinte sowas wie torrents/emule und so ... für die "bösen" sachen ^^

man muss aber auch sagen ... wenn etwas einem gefällt, sollte man es auch kaufen :)
 

flOw™

Eroberer

Dabei seit: 22.08.2011

Beiträge: 60

 

8 Zum Seitenanfang

Freitag, 10. Februar 2012, 13:29

Naja zu RTL will ich nur sagen, ich wie oben erwähnt mal einen "Experten" der Schuldenberatung bei RTL gesehen habe.
Der "Experte" wollte den verschuldeten seine Jahresschulden klar machen und rechnete diese auf einer Tafel aus und das sah zirka so aus: 3452 x 12 = 31 567 (Richtig = 41 424) xD
Bei Megaupload vertreten sie die Meinung, Schlechte Nachrichten sind die besten..... denen ist egal ob das stimmt was sie da sagen weil
1. Die US ACTA bestimmt nichts darüber preis gibt und es somit keine nachweisbaren Fakten gibt die das Gegenteil beweisen
2. Das Publikum zwischen 35 - 80 sowieso zum Großteil 0 Ahnung hat und das dann einfach glaubt.
Zum Thema ACTA, hier eine Humorvolle vereinfachte Erkältung darüber
ACTA ist ein Polizeikommando im Internet die von der Regierung gefördert wird und da sie keiner Zelle untergeordnet ist haben sie auch keine Einschränkungen in Bezug auf Rechtlicher ebene.
Nach dem Motto, Meine Gesetze, Mein Land, Meine Regeln
Lg flOw
 

Treml

Tripel-As

Dabei seit: 19.03.2003

Beiträge: 249

 

9 Zum Seitenanfang

Freitag, 10. Februar 2012, 16:56


#edit
@Treml: der experte ist von der verbraucherzentrale schleswig holstein.

wer sich ansehen will, dass Deffcon das ganze falsch verstanden hat:
http://rtl-now.rtl.de/punkt-12/punkt-12-…ayer=1&season=0 der start ist bei 6:30

Ah ja, der wirkt ja doch kompetenter als ich vermutet hätte. Die Einleitung der Sprecherin war wohl etwas irreführend. :)


1. Die US ACTA bestimmt nichts darüber preis gibt und es somit keine nachweisbaren Fakten gibt die das Gegenteil beweisen
2. Das Publikum zwischen 35 - 80 sowieso zum Großteil 0 Ahnung hat und das dann einfach glaubt.
Zum Thema ACTA, hier eine Humorvolle vereinfachte Erkältung darüber
ACTA ist ein Polizeikommando im Internet die von der Regierung gefördert wird und da sie keiner Zelle untergeordnet ist haben sie auch keine Einschränkungen in Bezug auf Rechtlicher ebene.
Nach dem Motto, Meine Gesetze, Mein Land, Meine Regeln
Lg flOw

Bzgl. ACTA:
Es mag sein, dass viele Leute aus Unwissenheit einfach glauben, dass dieses Abkommen schon in Ordnung sein wird. Aber ich möchte auch vor dem Gegenteil warnen: Wenn man blind auf die Anti-ACTA-Hetze mit aufspringt ohne sich vernünftig zu informieren, ist man selbst zumindest in diesem Punkt nicht viel besser.

So kompliziert, wie behauptet wird, ist der ACTA-Text gar nicht und mittlerweile existiert auch eine deutsche Übersetzung. Er ist ganz im Gegenteil sogar recht allgemein gehalten (problematisch bzgl. Interpretierung). Die einzelnen Sätze sind vielleicht etwas lang, aber das ist in solchen Texten üblich und nur schwer zu vermeiden.

In der aktuellen Fassung wird mehrmals betont, dass nationale Regelungen bzgl. Providerhaftung, Datenschutz und Persönlichkeitsrechten unangetastet bleiben. Eine laufende Überwachung ist nicht vorgesehen.

Vieles, was an ACTA kritisiert wird, ist generell ein Problem des schon lange bestehenden Urheberrechtes, nicht von ACTA. Ein im Hintergrund laufender Fernseher oder eine mit »CocaCola« beschriftete Katze kann auch ohne ACTA zum Problem werden.
ACTA soll nur das Vorgehen gegen solche schon bestehenden Rechtsverletzungen effektiver gestalten.

Das heißt keineswegs, dass ich ACTA in Ordnung finde, aber das größte Problem von ACTA ist eben, dass es sich auf das Urheberrecht stützt, das in unserem Informationszeitalter in der bestehenden Form einfach nicht mehr haltbar ist.
i u t w w f c b - u y a s t m w m
 

Ähnliche Themen