Webmaster Forum Logo Part 1 Webmaster Forum Logo Part 2
Webmaster Forum Logo Part 3
     
 
  :: Anmeldung

Benutzername:

Registrierung...

Passwort:

Passwort vergessen?

angemeldet bleiben


  
  :: Umfrage
Welche sozialen Netzwerke benutzt du regelmäßig?

 Facebook
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 73%
 keines
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 21%
 Google+
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 18%
 Twitter
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 12%
 Xing
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 6%
 schülerVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 4%
 meinVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 studiVZ
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 3%
 MySpace
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%
 LinkedIn
 Webmaster - WebspaceWebmaster - WebspaceWebmaster - Webspace 2%

 ges. 707 Stimmen
 
  :: Buttons

Valid XHTML 1.0 Transitional

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WebmasterWork. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tsx

Eroberer

Dabei seit: 10.05.2011

Beiträge: 61

 

1 Zum Seitenanfang

Freitag, 6. Januar 2012, 09:47

Oh du mächtiges "grep", oh du unnachgiebiges logfile ...

Moin,

ich versuche grad ein logfile zu durchwühlen, bekomme jedoch nicht ganz das gewünschte Ergebnis. Das file sieht in etwas so aus...

User Usernummer prozessorlast fuba tada rofl dickes sql statement

Weil das sql Statement erst mal unwichtig ist und alles unlesbar macht hätte ich gern eine Ausgabe die mir nur von bestimmten Usern mit einer
Prozessorlast von mehr als 10.0 die passende Zeile anzeig. Dazu würde ich die Zeile gern auf 200 Zeichen begrenzen so das egal wie lange das SQL
Statement ist es immer nur eine Zeile pro Ausgabezeile ist.

Bisher habe ich folgendes: grep frankdaHood log.txt

Damit werden mir schon mal nur noch alle Zeilen wo frankdaHood drin ist angezeigt. Ich hatte für die Lösung meines Problems an egrep gedacht
und den Einsatz von regex leider noch ohne Erfolg.

Vielen Dank schon mal im Vorraus für die Hilfe.

Grüße Tsx
 

nocturne

Kaiser

Dabei seit: 06.01.2005

Beiträge: 1 205

 

2 Zum Seitenanfang

Montag, 20. Februar 2012, 17:40

sollte mit grep nix zu tun haben, aber mit cat

also folgender Aufruf

Quellcode

1
ps -eo pcpu,pid,fname,stat,vsize,cmd | sort -n | tail -n 10

erstellt eine ps mit CPU% an erster stelle,
sort -n sortiert nummerisch mit der ersten spalte
und tail nimmt nur die unteren 10 zeilen zurück.

hoffe das hilft


ich stell mir sowas vor: "cat frank.txt | sort -n | tail -n 10"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nocturne« (20. Februar 2012, 17:40)